snow space
time
08:00
10:00
12:00
15:00
18:00
23:00

100 % Schneesicherheit im snow space Flachau

Im snow space Flachau ist für absolute Schneesicherheit auf den Pisten gesorgt!
Modernste Gerätschaften produzieren das "weiße Gold" für perfektes Skivergnügen.

Traumpisten im snow space Flachau

280 Schneekanonen = 100% Schneesicherheit

Nächtliche Beschneiung snow space FlachauWir garantieren Top-Bedingungen für einen perfekten Skitag

Sollte Frau Holle ihre Betten einmal nicht so kräftig schütteln, sind wir im snow space Flachau bestens vorbereitet. Natürliche Witterungs- und Niederschlagsschwankungen, die es immer gibt, gleichen die Bergbahnen Flachau mit einer der modernsten Beschneiungsanlagen weltweit aus.

280 Schneekanonen versorgen 100% der Skipisten mit maschinell erzeugtem Schnee. Bei perfekten Bedingungen von Temperatur und Luftfeuchtigkeit ist theoretisch eine Grundbeschneiung in ca. 72 Stunden möglich. Das dafür benötigte Wasser kommt aus den 5 Speicherteichen mit insgesamt 180.000 m³ Fassungsvermögen.


Die "Schneezutaten" sind ausschließlich Wasser und Luft. Das maschinell produzierte "Weiß" ist somit natürlich rein und von hoher Qualität. Ab einer Temperatur von -4 Grad und einer Luftfeuchtigkiet von 80% ist eine Beschneiung möglich. Eine maschinell erzeugte Schneedecke von 20 cm entspricht in ihrer Konsistenz einer Naturschneeauflage von ca. 50 cm.


Wie funktioniert eine Propellerschneekanone?
Im Schneeerzeuger wird das Wasser mit großem Druck durch feine Düsen befördert. Dabei entstehen feinste Wassertröpfchen, die dann in die kalte Luft versprüht werden. Im trockenen Luftstrom verdunsten die Wassertropfen teilweise, wodurch die Tröpfchen abkühlen bis sie den Gefrierpunkt erreichen und zu Schneekristallen werden. Durch die erzeugte Druckluft wird der Schnee dann auf der Piste verteilt. Eine Propellerschneekanone hat eine Wurfweite von bis zu 70 Meter und ist 360° schwenkbar. Sie kann bereits im "Grenztemperaturbereich" starten und benötigt weniger Wasserdruck (ca. 8-50 bar).


Der ökologische Zweck dahinter...

Die maschinelle Beschneiung erfüllt neben dem wirtschaftlichen Aspekt auch vor allem einen ökologischen Zweck. Die maschinell erzeugte und durch Präparierung gefestigte Schneedecke schützt die darunter liegende Flora vor mechanischen Schäden, die durch Abschieben und Abschaben der Schneedecke mit Ski und Boards passieren könnten. 
Nach oben